News
Tapert & Raimi rebooten zweites eigenes Franchise & Schlechte Karten für Rake
22.03.2014 - 20:47

Grudge-Reboot

Nachdem Rob Tapert und Sam Raimi im vergangenen Jahr mit "Evil Dead" schon einmal eine Neuausrichtung einer eigenen Filmreihe produzierten und inszenierten, ist nun ein weiteres Projekt am Zug: "The Grudge".

Von 2004 bis 2009 entstanden drei "The Grudge"-Filme unter dem Duo Tapert/Raimi, davon Teil 1 und 2 mit Kinoauswertung und Teil 3 als Direct-to-Video-Release. Beide werden sich als Produzenten wieder mit Taka Ichise zusammen tun, der auch schon an den vorangegangenen drei Teilen als Produzent tätig war. Als Produktionsfirma wurde wiederum das hauseigene Ghost House Pictures bestätigt. Jeff Buhler wird das Drehbuch beisteuern, als ausführende Produzenten sollen Roy Lee, Doug Davison, Joe Drake und Nathan Kahane fungieren.

Sobald es weitere Informationen gibt, wird euch TeamTapert selbstverständlich auf dem Laufenden halten.

Hier gehts zur Originalmeldung!


Rake - Ende absehbar?

Die Anfang 2014 auf FOX gestartete Serie scheint einen frühen Serientod vor sich zu haben. Die insgesamt 13 Episoden umfassende erste Staffel, von denen zwei Episoden unter der Regie von Sam Raimi entstanden, begann mit einer vielversprechenden Quote von 6,95 Millionen Zuschauern in den Staaten. Doch seither ging es immer bergab. Ab der achten Episode wurde der Sendeplatz vom Donnerstag auf den Freitag gewechselt, was sich noch einmal negativ auf die Quoten auswirkte, da der Freitagssendeplatz nicht einmal mehr zwei Millionen Zuschauer hatte. Sollte sich dieser Trend fortsetzen, ist eine Verlängerung der Serie mehr als ungewiss. Der Sendeplatzwechsel auf den Freitag ist ein erstes Indiz dafür, da dieser bei FOX meist für Serien verwendet wird, die nur noch abgesendet werden sollen.

Hier gehts zur Originalmeldung!


Indy


gedruckt am 16.07.2020 - 15:22
http://www.teamtapert.de/hp/include.php?path=content&contentid=1940