Artikel » Episodenguide Die Abenteuer des Brisco County Jr. » 1.23 (23) Bube, Dame, König, As! - Wild Card
   

1.23 (23) Bube, Dame, König, As! - Wild Card
20.01.2013 von Xanderharris82

Bube, Dame, König, As!

Wild Card




Besetzung:
Bruce Campbell (Brisco County jr.)
Julius Carry (Lord Bowler)
Christian Clemenson (Socrates Poole)
Comet (Comet)
Ely Pouget (Jennifer Hart)
Paul Ben-Victor (Joey Tataglia)
Cosimo Canale (Luca)
Peter Dobson (Dino Tataglia)
Louis Giambalvo (Enzio Tataglia)
Elaine Hendrix (Dolly Cousins)
Gathering Marbet (Darla)
Ted Markland (Duster #1)
Jeff Phillips (Whip Morgan)
Kelly Rutherford (Dixie Cousins)
Herschel Sparber (Rex)

Stab:
Regie:
Drehbuch:

Erstausstrahlung:
USA: 08.04.1994
BRD: 27.09.1998

~Zusammenfassung~

Prolog:

Brisco (Bruce Campbell) und Bouler (Julius Carry) begleiten einen Geldtransporter. Als sie gerade gelangweilt in Erinnerungen schwelgen, werden Sie überrumpelt und der Geldtransport wird überfallen. Brisco erkennt Dixie Cousins (Kelly Rutherford) als eine der Banditen und hält Bouler davon ab auf sie zu schießen.

Kapitel 1: „Magnum Force“

Die beiden Kopfgeldjäger verfolgen die Banditen nach Reno. Hier finden sie einen Club namens „Dolly Cousins“. Sie gehen herein, als sie die Sängerin nach Dixie ausfragen wollen, stören sie Dino (Peter Dobson) den Besitzer des Clubs, wie er Dolly (Elaine Hendrix) unter Druck setzt. Sie vertreiben Dino.
Als sie Dolly nach Dixie ausfragen, weicht sie aus und lässt die Beiden stehen. Sie verfolgen Dolly zu einer Hütte in der sich Dixie versteckt. Sie erklärt, dass sie die Kutsche überfallen hat, um ihrer Schwester zu helfen den Club zurück zu gewinnen. Mit dem erbeuteten Geld lassen sie Typhoon Morgan (Jeff Phillips) bei einem Porkerspiel gegen Dino antreten. Typhoon gewinnt das Spiel.
Abends sucht Dino Typhoon mit seinem Bruder Joey (Paul Ben-Victor) in seinem Zimmer auf. Er droht ihm und lässt ihn nachher von seinen Handlangern verprügeln. Socrates (Christian Clemenson) erwartet die Bouler und Brisco. Er fragt sie nach Informationen über den Raub aus. Brisco behält die Sache mit Dixie weiterhin für sich.
Er möchte Dolly helfen in dem sie ein eigenes Casino aufmachen. Er erwartet, dass die Brüder Dolly wieder erpressen und dann könnten sie bei einer Straftat ertappen und verhaften.
Ihr Plan geht auf und das Casino der Brüder verliert seine ganzen Gäste. Nach dem ersten Abend sind Brisco, Dolly und Bouler gerade am Aufräumen, als die Brüder mit ihrem Vater auftauchen. Er macht ihnen ein Friedensangebot und überreicht sogar eine Flasche Champagner. Als die Drei den Laden verlassen, wird das Casino beschossen. Ihnen fällt auf dass sie nicht auf die Menschen schießen, sondern nur auf die Champagner. Sie kommen darauf, dass Nitro-Glycerin in der Flasche ist.

Kapitel 2: „House of Cards“

Sie entkommen noch rechtzeitig aus dem Casino und können Dino auf der Flucht gefangen nehmen. Sie verschanzen sich im Sheriffsbüro.
Am nächsten Morgen möchte Enzio (der Vater) ein Treffen mit Brisco. Er schlägt vor dass Whip und Joey ihr Spiel wiederholen. Dieses Mal geht es um alles oder nichts.
Whip und Brisco wittern einen Hinterhalt von Joey und schalten die Handlanger der Familie aus.
Während die Beiden alles vorbereiten für das Spiel wird Dixie von den Postkutschenangestellten verhaftet. Sie bringen sie ins Sheriffsbüro. Hier hat Bouler mittlerweile Stellung bezogen. Er wird von den Beamten nieder geschagen. Es zeigt sich, dass sie für die Brüder arbeiten.
Es kommt zu dem Spiel. Während Whip spielt, holt Dolly Brisco, damit er Dixie hilft.
Brisco und Bouler dringen in das Versteck der Brüder ein und befreien Dixie.
Am Pokertisch sieht es zwischenzeit so aus, als hätte Joey gewonnen, aber die entscheidende Runde kann Typhoon für sich entscheiden. Joey will gerade die Entführung von Dixie als Joker auf den Tisch bringen, da stürmen Brisco, Dixie und Bouler das Lokal. Joey flieht, er wird aber von Whip und Brisco verfolgt. Sie können ihn einer Gasse stellen.
Am Ende feiern unsere Helden gemeinsam in dem wiedergewonnen Casino. Dixie und Dolly treten zusammen auf.

Guest Stars:
Kelly Rutherford
Jeff Phillips
Eaain Hendrix
Lousi Giambalvio
Paul Ben-Victor
Peter Dobson

Trivia:
  • Louis Giambalvo spielt in „Mord ist ihr Hobby“ in „Season 8, Episode 10: The List of Yuri Lermentov“ den Lt. Blaisdell und „Season 12, Episode 18: Shooting in Rome“ als Raimondo Bonelli.
  • Ted Markland spielt in „Mord ist ihr Hobby“ in „Season 8, Episode 4: Thicker than Water“.

Kanon:
  • Die Beziehung zwischen Brisco und Dixie hat einen kleinen Knick.
  • Es gibt ein Wiedersehen mit Typhoon.
  • Eli Pouget spielt die Rolle der Jennifer Hart in sieben Folgen der Serie.
  • Jeff Phillips spielt den Whip Morgan in sechs Folgen der Serie.

Witziges:
  • Socrates entwickelt in ihrem eigenen Casino eine Spielsucht.
  • Typhoon fragt ausgerechnet Brisco, ob Dixie noch frei ist.
  • Dixie beschwert sich das Dolly immer das Gleiche hat, wie sie auch und zählt unter Anderen auf, dass Beide von Comanchen entführt wurden! (Sehr erstrebenswert!)

Erfindung der Woche:
Neon-Röhren

Kapitel-Cliffhanger:
Fast von einer Flasche „Nitro Glycerin“ in die Luft gejagt.



Hinweis:
  1. Weitere Infos im Forenthread: 1.23 (23) Bube, Dame, König, As! - Wild Card [1 Beitrag]
Artikel-Infos
 
Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Seitenanfang nach oben