Artikel » Episodenguide Die Abenteuer des Brisco County Jr. » 1.09 (09) Rache aus dem Reich der Toten - Brisco For The Defense
   

1.09 (09) Rache aus dem Reich der Toten - Brisco For The Defense
20.01.2013 von Xanderharris82

Rache aus dem Reich der Toten

Brisco For The Defense




Besetzung:
Bruce Campbell (Brisco County jr.)
Julius Carry (Lord Bowler)
Christian Clemenson (Socrates Poole)
Comet (Comet)
Edward Blatchford (Dr. Matt Carter)
Carol Huston (Cassie Crow)
Tony Jay (Judge Silot Gatt)
Felton Perry (Sheriff Bumper)
Jensen Daggett (Charlotte Ketchum)
John Bellucci (Dwayne Melon)
Duane Tucker (Bewtell Ogilvey)
Mark Bramhall (Bennett McKenzie)
Carmen Filpi (Titus Miller)
James Harlow (Bart)
Jack Orend (Rufus Wells)
Michael Sorce (Bar patron)

Stab:
Regie: Andy Tennant
Drehbuch: Jeffrey Boam, Carlton Cuse, John McNamara, David Simkins

Erstausstrahlung:
USA: 22.10.1993
BRD: 11.01.1995


~Zusammenfassung~

Prolog

Brisco (Bruce Campbell) reitet zu einer Farm. Er sucht seinen Freund Matthew Carter (Edward Blatchford) auf . Matthew ist Arzt und vor einiger Zeit von Boston aufs Land gezogen. Als der Kopfgeldjäger seinen Freund findet, hat dieser furchtbare Angst. Die Farm wird beschossen daraufhin, dringt ein Mob ein und nimmt Matthew fest. Der Anführer der Bande stellt sich als Sheriff Bumper (Felton Perry),dem Gesetzeshüter der nahegelegenen Stadt heraus
Auf die Frage des Sheriff, wer Brisco sei, antwortet Matthew mit „Mein Anwalt.“ Was sogar unseren Helden überrascht.

Kapitel 1 - Galgenfrist (Trial By Hurry)

Brisco folgt seinem Freund in die Stadt und die geht in die Bar in der die Verhandlung durchgeführt wird. Es kommt zu einem Wortgefecht zwischen Brisco und dem Richter (Tony Jay). Brisco will sich eigentlich aus der Affäre ziehen, dies gelingt ihm allerdings nicht wirklich.
Es stellt sich heraus, dass Mat angeblich den Mogul und Namensvater der Stadt Patton Crow umgebracht haben soll. Brisco erhebt Einspruch ein um darauf hinzuweisen, dass er Recht auf Einsicht in die Unterlagen hat. Nach kurzem Zaudern vertagt der Richter den Prozess.
Brisco will seinen Mandaten sehen, dass wird aber vom Sheriff verhindert. Der Brisco mehrfach schlägt und ihm droht.
Brisco dringt trotzdem in das Sheriffsrevier ein und verlangt nochmal Matt zu sprechen, als sie ihn rausschmeissen wollen, verprügelt Brisco die Hilfssheriffs. Danach gesteht der Sheriff ihm 5 Minuten mit dem Gefangenen zu.
Es stellt sich heraus, dass Matt ein Problem mit dem ermordeten Crow hatte. Der Mogul war aber in der ganzen Stadt nicht sehr beliebt. Der Verdacht ist hauptsächlich auf den Arzt gefallen, weil er neu in der Stadt ist und die Bevölkerung einen Sündenbock brauchte.
Matt überzeugt Brisco endgültig von seiner Unschuldigkeit, durch die Information das Crow an Endokarditis litt und ohnehin einen Monat später gestorben wäre.
Brisco beginnt seine Ermittlungen in Mats Labor und wird dabei von einer Frau überrascht. Sie ist Charlotte Ketchum (Jensen Daggett), die Assistentin des Arztes. Sie suchen nach der Akte von Crow die allerdings verschwunden ist.
Socrates erreicht die Stadt und wird von Brisco mit den Worten „Ich wollte einen richtigen Anwalt“ begrüßt. Kurz darauf möchte ein wütender Mob Lynchjustiz an Matt verrichten.
Brisco stellt sich dem Mob entgegen und bedroht sie mit seinem Colt. Das bremst die Menge allerdings nicht. Auch am Galgen kann Brisco nichts machen und Mat kann nur durch Cassie Crow (Carol Huston) die Frau des Mordopfers gerettet werden, die auf das Gesetz vertraut und nicht den Falschen gehängt sehen möchte.
Am nächsten Tag geht es vor Gericht weiter und es zeigt, dass der gegnerische Anwalt versucht den Zeugen Worte in den Mund zu legen. Dadurch sieht es nicht gut für Mat aus. Zusätzlich wird aufgedeckt, dass Matt eine Waffe gekauft, die der Tatwaffe entspricht.
Bei einer Befragung in der Zelle stellt sich heraus, dass Cassie Crowe und Mat Gefühle füreinander haben. Bei dem Gespräch fliegt eine Dynamitstange in das Gefängnis. Unsere Helden können sie nicht erreichen.

Kapitel 2 - Lesen bildet! (Runaway Twain)

Comet kann die Wand einreißen und unsere Helden so retten. Sie entkommen dem Gefängnis in letzter Sekunde.
Nach der Zerstörung des Gefängnis wird Mat in einen Stall gesperrt. Als Brisco und Socrates im Stall weiter befragen wollen, kommt Cassie.
Crow hatte auch den Sheriff in seiner Hand. Des weiteren erzählt das Pärchen unseren Helden, dass Mat beauftragt wurde ein Medikament gegen Maul- und Klauenseuche zu entwickeln. Brisco kombiniert, dass Crow die Herde des Sheriffs mit der Krankheit infiziert hat. Allerdings wissen auch der Sheriff und sein Verwalter, das Crow tot krank war und nicht hätte umgebracht werden müssen.
Wider vor Gericht stellt sich heraus, dass Crowe Cassie enterben wollte.
Bei der Erwähnung der Anwaltskanzlei, die die Testamentsänderung vornehmen soll, hat Brisco einen Geistesblitz. Er sagt, dass er weiß, wer der Mörder ist. Er stürmt aus dem Gerichtssaal.
Wenig später kommt er mit einigen von Mats Apperaturen in den Saal zurück kommt.
Brisco erklärt dem Geschworenen was Fingerabdrücke sind und begründet das mit den Werken von Dalton und Twain.
Er untersucht mit einem der Apparate die Fingerabdrücke auf der Patronenhülse in der Tatwaffe. Zuerst weist er daraufhin, dass es nichts Mats Fingerabdruck sein kann. Danach präsentiert er einen Fingerabdruck, der dem Mörder gehört.
Es stellt sich heraus, dass Herr Crowe sich selbst getötet hat, weil er sich an Mat und Cassie für ihre Affäre rächen wollte. Außerdem ist Charlotte die Komplizin. Nach Briscos Plädoyer ergreift Charlotte eine Waffe und bedroht Mat von dem sie sich hintergangen fühlt. Sie wird von Cassie nieder geschlagen. Am Ende verabschieden sich Brisco und Mat. Auf Socrates Frage, ob die Beiden zusammen nach Boston zurück reisen, zählt Brisco einige lärmende Dinge in der Wildnis auf und sagt dass er sich mal wieder auf eine ruhige Nacht ohne das Geschnarche von Socrates freut und reitet davon.

Gaststars:
Edward Blatchfort
Carol Huston
Tony Jay
Felton Perry
Jensen Daggett

Trivia:
Chapter 2 – Titel „Runaway Twain“ ist ein Wortspiel aus dem Wortspiel „Runaway Train“ und des Autors Mark Twain.. Es spielt auf die Lösung des Falles durch ein Werk von Mark Twain an.

Witziges:
Der Richter ist der absolute Hammer.

Kanon:
Einzelepisode

Erfindung der Woche:
Der Fingerabdruck

Kapitel-Cliffhanger:
In einer Gefängniszelle mit Dynamite in die Luft gejagt werden.



Hinweis:
  1. Weitere Infos im Forenthread: 1.09 (09) Rache aus dem Reich der Toten - Brisco For The Defense [1 Beitrag]
Artikel-Infos
 
Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
Seitenanfang nach oben