Artikel » Tellerrand Episodenguide Sindbad » 1.22 (22) Ruminas Rache - The Vengeance Of Rumina
   

Tellerrand Episodenguide Sindbad 1.22 (22) Ruminas Rache - The Vengeance Of Rumina
20.01.2013 von Xanderharris82

Ruminas Rache

The Vengeance Of Rumina




Besetzung:
Zen Gesner (Sinbad)
George Buza (Doubar)
Tim Progosh (Firouz)
Oris Erhuero (Rongar)
Jacqueline Collen (Maeve)
Julianne Morris (Rumina)
Michael Copley (Aptor)
Toni Caprari (Scratch)
Juan Chioran (Turok)
Gina Borthwick (Borthwick)

Stab:
Regie: Neil Williamson
Drehbuch: Ed Naha

Erstausstrahlung:
USA: 25.05.1997
BRD: 07.11.1998

~Zusammenfassung~

Bei einem Landgang findet die Crew eine Familie die von Harpyien angegriffen werden. Sie können die Familie zwar retten. Aber dabei wird Sindbads (Zen Gesner) Bruder Doubar (George Buza) von einer Harpye verschleppt. Diese lässt ihn zwar nach wenigen Kilometern wieder fallen, aber trotzdem muss die Crew ihren Freund jetzt wieder suchen. Sie werden von der geretteten Familie in ein Dorf geführt. Allerdings werden sie jetzt wieder von Harpyien attackiert. Hier schließt sich Doubar der Gruppe auch wieder an und mit Hilfe von Maeves (Jacqueline Collens) Magie können sie die Harpyien vertreiben. Sindbad und seine Freunde erfahren, dass Rumina (Julianne Morris) hinter den Angriffen steckt. Sie hat sich mit dem Dämon Scratch (Toni Carpari) verbündet, um an den magischen Stein „Das Auge des Greifen“ zu kommen, außerdem will sie sich an Sinbad rächen, weil der Mord an ihrem Vater Turok nun ein ganzes Jahr her ist.
Maeve und Sindbad wollen den Stein vernichten. Die Dorfbewohner stimmen zu, dass sie den Stein Mitnehmen dürfen, allerdings müssen dafür auch noch eine Streitmacht aus dem Dorf mitnehmen. Auf dem Weg zu Ruminas Totenkopffelsen entwickelt Firouz (Tim Progosh) ein Abschussvorrichtig.
Währenddessen hat Scratch in der Ruminas Höhle Turoks Kopf wieder zum Leben erweckt. Als die Drei mitbekommen, dass Sindbad und seine Streitmacht anrückt, erwecken sie Steinriesen, Skelette und Harpyien zum Leben, die ein Gefecht gegen die Mächte des Guten führen sollten.
Erneut gelingt es Maeve mit ihrer Magie die Harpyien zu vernichten und Firouz kann mit seiner Feuerwaffe die Steinriesen vernichten, trotzdem kommt es unter Sindbads Männer zu einem Gemetzel und es sieht so aus, als ob die Streitmacht zu groß wäre. Der Falke Dermott rettet die Situation in dem er einen Splitter des Greifenauges in die Höhle fliegt. Scratch kann zwar entkommen, aber Rumina wird aufgelöst. Zwar kann sie einen Teil ihrer Macht behalten, aber sie ist nachträglich geschwächt. Die Crew kehrt triumphierend zu ihrem Schiff zurück.
Was sie nicht wissen, ist dass es Turok gelungen ist seinen Körper wiederzubeleben.

Trivia:
  • Gina Borthwick spielt in „Tarzan – Die Rückkehr“ in „Season 1, Episode 6: Tarzan and the Black Orchid“ die Nadia.
  • Toni Carpari spielt in „Tarzan – Die Rückehr in „Season 1, Episode 5: Tarzan and the Scarlet Diamond“ und in „Season 1, Episode 13: Tarzan and the Moon God“ Gastrollen.

Kanon:
  • Tony Carari spielt den Scratch ebenfall in „Season 2, Episode 22: Hellhouse“ (Sindbad2.22)
  • Julianne Morris spielt die Rumina in 6 Episoden der Serie.



Hinweis:
  1. Weitere Infos im Forenthread: 1.22 (22) Ruminas Rache - The Vengeance Of Rumina [2 Beiträge]
Artikel-Infos
 
Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 7,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben