Artikel » Tellerrand Episodenguide Sindbad » 1.20 (20) Der Dreizack des Poseidon - The Siren's Song
   

Tellerrand Episodenguide Sindbad 1.20 (20) Der Dreizack des Poseidon - The Siren's Song
20.01.2013 von Xanderharris82

Der Dreizack des Poseidon

The Siren's Song




Besetzung:
Zen Gesner (Sinbad)
George Buza (Doubar)
Tim Progosh (Firouz)
Oris Erhuero (Rongar)
Jacqueline Collen (Maeve)
Dan Pawlick (Kapitän Fontassel)
David Thomas (Tallow)
Gamiet Pietersen (Maroof)
Richard Dennison (Hackmit)
Walter Kyle (Poseidon)

Stab:
Regie: George Mendeluk
Drehbuch: Craig Volk

Erstausstrahlung:
USA: 18.05.1997
BRD: 10.10.1998

~Zusammenfassung~

Die Crew kann einem Sturm nur mit Hilfe von Maeves (Jacqueline Collin) Zauber entkommen. Sie nehmen die drei Schiffbrüchigen Fontasse (Don Pawlick), Tallow (David Thomas) und Maroof (Gamiet Pieterson) auf. Ein weiterer Schiffbrücher der Crew kommt bei dem Rettungsversuch unter mysteriösen Umständen ums Leben. Kurze Zeit später häufen sich auch an Bord von Sindbads (Zen Gesner) Schiff die merkwürdigen Vorfälle. Auch die drei Überlebenden sind mit ihren Nerven am Ende und gehen auf dem Zahnfleisch, aber sie halten erst damit zurück welches Geheimnis sie verfolgt.
Als Maroof alleine auf dem Deck ist, wird er von einem Geist angegriffen. Die Crew findet ihn nachher. Firouz (Tim Progosh) stellt fest, dass er ertrunken ist und von dem Verfall seines Körpers zu schließen, auch schon seit einer Woche. Trotzdem will Fontasse ihnen nicht das Geheimnis verraten, das hinter ihren Problemen steckt.
Kurze Zeit später dreht Tallow durch und geht mit einem Messer auf Fontasse los. Er kann nur durch Rongar (Oris Erhuero) von seiner Tat abgebracht werden. Aber der Seemann sperrt sich in seine Kabine und weigert sich herauszukommen. Hier erscheint ihm auch der Geist und er stirbt ebenfalls eines seltsamen Todes.
Auf dem Deck wird Firouz währenddessen von Algen angegriffen, die ihn drohen in den Ozean zu ziehen. Rongar, Maeve und Sindbad können ihren Freund gerade noch retten, bevor er in den dunklen Tiefen verschwindet.
Nach diesen beiden Vorfällen wird Fontasse etwas gesprächiger. Mit einer alten Schatzkarten wollten seine Crew und er den Dreizack von Poseidon klauen. Deswegen werden sie jetzt von seinem Fluch verfolgt. Allerdings ist er nicht einsichtig und weil ihm die Crew deswegen ihre Unterstützung entziehen will, nimmt er Maeve als Geisel. Er sperrt Sindbad, Doubar (George Buza) und Firouz in eine Kabine und übernimmt die Kontrolle über Sindbads Schiff. Die restliche Crew zwingt er dazu erneut auf die Suche nach dem Dreizack zu gehen.
Maeve kann sich befreien und rettet ihre Kameraden. Da erscheint den Helden auch der Geist. Über Maeves telepathischen Fähigkeiten schließt die Crew mit dem Geist Frieden und sie versprechen sich um Fontasse zu kümmern. Es kommt zu einem Kampf zwischen Fontasse und Sindbad. Der Seemann gewinnt gegen den Wahnsinnigen. Allerdings verhindert der Fluch, dass er auf natürlichem Wege getötet wird. Da erscheint Poseidon persönlich und holt Fontasse zu sich in sein Reich. Sindbads Schiff lässt er unbehelligt weiter segeln.



Hinweis:
  1. Weitere Infos im Forenthread: 1.20 (20) Der Dreizack des Poseidon - The Siren's Song [2 Beiträge]
Artikel-Infos
 
Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 1,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben