Artikel » Tellerrand Episodenguide Sindbad » 1.17 (17) Der Zyklop - The Bully
   

Tellerrand Episodenguide Sindbad 1.17 (17) Der Zyklop - The Bully
20.01.2013 von Xanderharris82

Der Zyklop

The Bully




Besetzung:
Zen Gesner (Sinbad)
George Buza (Doubar)
Tim Progosh (Firouz)
Oris Erhuero (Rongar)
Jacqueline Collen (Maeve)
Brian O'Shaugnessy (Omar)
Christo Loots (Berater)
Peter Butler (Berater)
Andrew Mackenzie (Zyklop)
Ricky Rudolph (Harun Al-Dizar)

Stab:
Regie: Terry Ingram
Drehbuch: Ed Naha

Erstausstrahlung:
USA: 02.02.1997
BRD: 05.03.2000

~Zusammenfassung~

Sindbad (Zen Gesner) und seine Crew erreichen eine Insel. Sie suchen ein Schiff das auf Grund gelaufen ist und wollen den Überlebenden helfen. Firouz (Tim Progosh) und Rongar (George Buza) finden Hinweise, dass Schiff regelrecht zerstört wurde. Als erfahrene Seeleute erkennen sie sofort, dass es sich nicht um natürliche Umstände handeln kann. Da kommt ein verwundeter Reiter auf einem Pferd an. Firouz versorgt seine Wunden, allerdings stirbt er trotzdem. Auf dem Bauch des Reiters befindet sich ein riesiger Daumenabdruck. Aus dem nahen Urwald hören sie einen markerschütternden Schrei. Trotzdem will Sindbad auf der Insel bleiben, weil er von einem Zeichen auf dem Segel erkannt, hat dass sein Freund Omar auf der Insel ist und er herausfinden will, was mit ihm passiert ist. Auf der Suche nach Omar gerät Doubar (Orin Enhuro) in eine Grube voller Treibsand. Sie können ihn retten und machen sich weiter auf die Suche.
Kurze Zeit später finden sie weitere Teile des Schiffes und zwei Überlebende, die ihnen von einem furchtbaren Monster berichten, dass Omar weggetragen haben. Die Beiden sind ziemlich Feiglinge. Beim ersteigen eines Berges geraten sie in einen Erdrutsch, der von einer riesigen Ziege ausgelöst wird. Sie können den Berg besteigen und finden Omar (Brian O'Shaugness). Er ist in einem Käfig, der an einem Baum befestigt ist. Die Crew hat nicht viel Zeit, da das Monster sich bereits wieder nähert. Mit der Hilfe von einem Enterhaken können sie Omar befreien und sich hinter einem Stein verstecken. Nun erspähen sie das erste Mal das Ungeheuer. Es handelt sich um einem riesigen Zyklopen (Andrew MckKenzie). Die Besatzung kann dem Monster entkommen, aber Omar eröffnet ihnen, dass er nicht mit ihnen gehen kann, weil die Insel bewohnt ist von seinen Untertanen. Sindbad erklärt sich bereit ihn bei seinem Kampf gegen den Zyklopen behilflich zu sein.
Als sie die Siedlung erreichen, wurde sie gerade von dem Zyklopen angegriffen.
Die Bevölkerung ist sehr aufgebracht. Omar kann sie wieder beruhigen in denen er ihnen Hilfe durch Sindbad und seine Crew verspricht. Die Bewohner und die Crew bereiten sich auf den Kampf vor. Unter den Bewohnern der Stadt erkennt Sindbad einen Peiniger aus seiner Jugend. Dieser hatte damals durch einen Unfall den Tod einer Freundin verursacht und dafür gesorgt, dass Sindbad ein Seefahrer geworden ist.
Als es soweit ist, versuchen sie den Zyklopen mit einem riesigen Netz zu Boden zu strecken. Allerdings schlägt dieses fehl und Sindbad gerät in einen Blutrausch und stürzt sich auf den Zyklopen. Er kann in letzter Sekunde von Rongar zurück geholt werden. Sie fliehen vor dem Monster und locken ihn aus dem Dorf heraus. Sindbad kann das Monster in den Treibsand locken und es versinkt und stirbt.
Zum Schluss will sich Sindbad noch seinem ehemaligen Peiniger stellen, aber erkennt, dass der Andere damals nur ein vorlauter Junge war und so schließt Sindbad Frieden mit seiner Vergangenheit.

Trivia:
Matthew Dylan Roberts spielt in „Sindbad's Abenteuer“ in „Season 1, Episode 5: The Ronin“ (Sindbad1.05) einen Händler.

Kanon:
Wir erfahren wie Sindbad ein Seefahrer geworden ist und dass seine erste Liebe wegen eines Unfalls gestorben ist.



Hinweis:
  1. Weitere Infos im Forenthread: 1.17 (17) Der Zyklop - The Bully [2 Beiträge]
Artikel-Infos
 
Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 6,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben