Artikel » Tellerrand Episodenguide Robin Hood » 2.11 (24) Landdiebstahl - Your Land Is My Land
   

2.11 (24) Landdiebstahl - Your Land Is My Land
11.01.2013 von Indy

Landdiebstahl

Your Land Is My Land




Besetzung:
Matthew Porretta (Robin Hood)
Martyn Ellis (Bruder Tuck)
Richard Ashton (Little John)
Barbara Griffin (Lady Marion Fitzwalter)
Thomas Alexander (Joshua)
Paudge Behan (Gregory)
Gareth Hunt (Lord Rupert)
Larry Marmorstein (Marcus of Branwyn)
Christopher L. O'Brien (Hudson)
Dan Speaker (Kapitän)

Stab:
Regie: Andy Armstrong
Drehbuch: Steve Barnett, Den Shewman

Erstausstrahlung:
USA: 08.11.1997
BRD: 13.06.1999

~Zusammenfassung~

Der sächsische Lord Bryant hatte, bevor er zu den Kreuzzügen auszog, seinen Bauern ihr Land verkauft. Jetzt hat der habgierige Normanne Lord Rupert, nachdem die Ernte auf seinem Land misslungen ist, einen Weg gefunden, seine Verluste zu mindern. Durch Gewalt und Furcht versucht Ruperts Sohn Gregory die sächsischen Bauern dazu zu zwingen, ihr Land Lord Rupert zu überschreiben. Der Plan verlief ohne Probleme, bis Gregory auf William Little's Bauernhof kam. Dieser ist Little Johns Bruder und Robin, Marion und Little John erreichen den Bauernhof wenig später und müssen mit ansehen, wie Gregory die Little Familie terrorisiert. Robin lässt Gregory verstehen, dass er sich dies nicht gefallen lassen wird und schickt ihn demoralisiert zurück zu seinem Vater. Robin, Marion und Little John informieren sich über den Aufenthalt des zuständigen Richters, Marcus von Brandwyn, und alten Freund Robins, doch niemand will ihnen seinen Aufenthaltsort preisgeben. Gregory kehrt zu seiner Burg zurück und wird erstmal von seinem Vater zurechtgewiesen, da er sein Ziel nicht erreicht hat. Er erklärt seinem Vater, dass Robin Hood sich ihm in den Weg gestellt hat. Doch das reicht dem Lord nicht, er verlangt, dass Gregory Robin zur Burg bringt. Inzwischen treffen Robin, Marion und Little John in der Stadt Renata, eine von Little John's Ex-Geliebten, und ihren jungen Freund Joshua, einen sechzehnjährigen mit telekinetischen Kräften, die Robin fast schon abgöttisch verehren. Renata und Joshua bringen die drei zu einem Treffen, auf dem die Bauern beraten, wie sie ihren Besitz gegen Rupert verteidigen können. Ein Bauer meint sogar, dass Ruperts Angebot fair sei und sie es annehmen sollten. Robin widerspricht und kann die Dorfbewohner davon überzeugen, dass sie für ihr Land, ihre Kinder und ihre Zukunft kämpfen müssen. Plötzlich wird seine Rede von Gregory und seinen Soldaten unterbrochen. Es kommt zum Kampf in dessen Verlauf Robin Gregory gefangen nehmen kann. Robin sperrt Gregory im Stadtgefängnis ein. Dort trifft er den volltrunkenen Marcus und wie sich herausstellt ist Joshua dessen Sohn. Lord Rupert ist über die Festnahme seines Sohn erbost und entführt Joshua, um ihn gegen Gregory auszutauschen.
Marcus muss ausnüchtern, um Robin bei der Befreiung seines Sohns und der Stadt zu helfen...
(c) U. Tächl

Trivia:
Dies ist in der englischen Ausstrahlungsreihenfolge die letzte Episode, die auf dem Sender TNT ausgestrahlt wurde. Ab Staffel 3 wechselte die Serie mit neuem Hauptdarsteller (Matthew Porretta wollte sich auf seine Filmkarriere konzentrieren) ins amerikanische Syndicationfernsehen.

~Ausstrahlungstermine~

04.02.1999 ORF 1
13.06.1999 RTL
14.06.1999 RTL
26.10.2002 RTL II


Artikel-Infos
 
Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 1,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben