Artikel » Charaktere » Charakter - Lorne Cash
   

Charakter - Lorne Cash
04.02.2015 von Xanderharris82

Lorne Cash

Spy Game


Vor der Serie:

Lorne Cash ist ein erfahrender Agent. Sein Ausbilder hieß Adam Quil. Er gehörte schon zu E.C.H.O bevor Micah Simms dort angefangen hat. Der erste Einsatz unter Micah war allerdings ein Desaster bei dem zwei Kollegen getötet wurde und der mitgereiste Psychater Dr. David Lynk kam mit der psychischen Belastung nicht klar und musste in eine Einrichtung für Agenten mit einem geistigen Problem. Trotzdem entwickelte sich die Arbeitsbeziehung zwischen Micah und Lorne sehr gut. In ihre gemeinsem Dienstzeit fällt auch eine Vorfall bei dem der Gangsterboss Ivan Rogov Lornes Partner Palmer tötet und Lorne gefangen nimmt. Lorne überlebt nur, weil der russische Agent Shank überläuft und ihn rettet. Lorne und Shank sind seit diesem Treffen sehr gute Freunde. Lorne hat einen jungen Bruder, der früher auch Geheimagent war, aber jetzt zu der russischen Mafia übergelaufen ist. Nach dem Ende des kalten Krieges wird Lorne mit vielen anderen Agenten (u.A. Quill) in den Ruhestand versetzt.

Während der Serie:

Lorne wird von Maxine London zur Rate gezogen, nachdem Adam Quill bei einem anscheindenen Mordanschlag ums Leben gekommen ist. Die Beiden kommen gemeinsam da hinter, dass Quill noch lebt und versucht den Präsidenten mit Hilfe einer Bombe zu erpressen, um sich so dafür zu rächen, dass er nach dem Kalten Krieg arbeitslos geworden ist. Lorne hilft Quill aufzuhalten und wird wieder bei E.C.H.O reaktiviert.
Schon ihr nächster Auftrag wird wieder persönlich als sein Freund Shank von dem KGB reaktiviert wird, um Lorne zu töten. Allerdings findet Lorne heraus, dass die Drahtzieher Shanks Mutter haben und dass Ivan Rogov hinter der Entführung steckt. Gemeinsam mit Shank und Max kann er Ivan ausschalten und die alte Dame retten.
Während einer Verschwörung hoher Offiziere gegen den Präsidenten gerät Lorne unter Verdacht und wird offiziell vom Dienst freigestellt, allerdings vertraut ihm Micah weiterhin und lässt ihn gegen Max und General Sam Wellish ermitteln. Wie sich herausstellt, hat Wellish Max hypnotisiert so dass sie den Präsidenten ermordet. Gemeinsam kann das Team einen Anschlag auf den Präsidenten verhindern und eine Verschwörung rund um den General und den Vizepräsidenten auflösen. Während dieser Mission entdecken Max und Lorne ihre Gefühle für einander und sie wollen ihre berufliche Partnerschaft auflösen, allerdings wird dies von Micah und dem Präsidenten abgelehnt und das Team bleibt bestehen.
Lorne begegnet seinem Bruder James, als dieser gerade versuchen will Spendengelder zu klauen. Im Laufe der Ermittlungen erkennt Lorne, dass James immer noch für die USA arbeitet und die Beiden versöhnen.
Lorne leidet an Platzangst, was der psychopatische Exagent Ludwig nutzen, will um Informationen aus ihm und Max Informationen über die Kontodaten E.C.H.O zu entlocken, allerdings können Max und er gemeinsam ihren Ängsten widerstehen und der Falle entkommen.

Meta-Ebene:

Lorne Cash wird von Linden Ashby gespielt.

Er kommt in allen 13 Episoden der Serie vor.


Artikel-Infos
 
Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 4,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben