Artikel » Tellerrand Episodenguide seaQuest DSV » 3.04 (48) Endstation Peking - Destination Terminal
   

3.04 (48) Endstation Peking - Destination Terminal
19.11.2013 von Xanderharris82

Endstation Peking

Destination Terminal



Darsteller:
Michael Ironside (Captain Oliver Hudson)
Jonathan Brandis (Ensign Lucas Wolenczak)
Don Franklin (Commander Jonathan Ford)
Michael DeLuise (Tony Piccolo)
Ted Raimi (Lt. j.g. Timothy O'Neill)
Kathy Evison (Lt. J.G. Lonnie Henderson)
Elise Neal (Lt. J.J. Fredricks)
Peter DeLuise (Dagwood)
Tim DeKay (Lawrence Deon)
Cameron Thor (Dumont)
Ralph Wilcox (Mason Freeman)
Michael Costello (Secretary General McGath)
Leroy Mitchell Jr. (Barkeeper)
Bob Hite (Martin Majors)
Kristian Truelsen (Technician)
George Colangelo (Passenger)
Sheri Cook (Young Girl)
Shelly Bovert Hyde-White (Bridge Crew)
Vincent Flood (Bridge Crew)
John G. Rice Jr. (Crewmember)
Michael Wayne Thomas (Nigerian Diplomat)

Stab:
Regie: Bruce Seth Green
Drehbuch: Javier Grillo-Marxuach
Musik: John Debney

Erstausstrahlung:
USA: 18.10.1995
BRD: 10.11.1996

~Inhalt~

Prolog:

Kurz vor der Einweihung eines Hochgeschwindigkeitszuges kommt es zu einem Vorfall. Ein Mann dringt bewaffnet in den Zug ein, hält sich aber erstmal bedenkt.

Enstation Peking

Lucas (Jonathan Brandis), Ford (Don Franklin) und Henderson (Kathy Evinson) sind als Gäste auf der Jungfernfahrt des Zuges. Während sich Lucas mit dem Cheftechniker des Zuges rumärgern muss, ist es für die anderen Beiden mehr ein Date.
In der Zwischenzeit zeigt sich, dass der Eindringling Mason Freeman (Ralph Wilcox) mit Lawrence Deon (Tim McKay) zusammenarbeitet. Er soll eine Katastrophe auslösen, damit das Zug-Projekt eingestellt wird. Er will weiterhin Luftreisen verkaufen und sieht dieses Geschäft durch den Zug gefährtdet. Freemann zerstört die Kontrollen des Zuges und schlägt dann Lucas nieder. Der Zug fährt nun unkontrolliert immer schneller. Ford und Henderson suchen nach einer Lösung, damit keine Panik in dem zug ausbricht. Als Lucas wieder zur Besinnung kommt, versucht er die Kontrollen des Zuges wieder unter Kontrolle zu bekommen. Das Problem ist, dass Freemann den Cheftechniker getötet hat und dieser ist der Einzige, der dem Computer Stimmbefehle geben kann.Ford gelingt es Freeman zu stellen. Dieser hat den Code um die ursprünglichen Befehle zu übergehen und den Zug zu stoppen, bevor es zu einer absoluten Katastrophe kommt. Aber Freemann kann ihn überwältigen und entkommen. Aber durch den Zusammenstoß weiß Ford jetzt, dass Deon hinter dieser Sache steht und er meldet es an Ford.
Gegen die Befehle der UEO macht Captain Hudson (Michael Ironside) jetzt Jagd auf Deon, um den Zug und seine Leute zu retten. Er lügt Deon vor, dass Freemann nicht entkommen sei und Ford ihn gerade zu einem Geständnis zwingt. Aber Deon hat auch keine Information, wie man den Zug stoppen kann. Deswegen warnt Hudson die drei Offiziere an Bord und will das Endterminal evakuieren lassen. Henderson sichert die restlichen Passagiere für den Aufschlag ab, während Ford und Lucas versuchen den Zug zu stoppen. Es gelingt Lucas das Führerhäuschen abzusprengen und das Passagierabteil zu stoppen. Das Führerabteil schießt aus der unterwassergelegenen Spurrille, aber Lucas und Ford überleben in der Kabine und werden von der SeaQuest gerettet. Die Passagiere sind auch gerettet. Die UEO entschließt sich gegen Hudson keine Anklage zu erheben, wegen des Angriffs auf Deon.

Trivia:
  • Leroy Mitchell jr spielt in „SeaQuest“ in „Season 2, Episode 9: Special Delivery“ (sQ2.09) einen Richter.
  • Bob Hite hat in „SeaQuest DSV“ in „Season 2, Episode 1: Daggers“ (sQ2.01) eine Gastrolle.
  • John G. Rice spielt in „SeaQuest DSV“ in „Season 3, Episode 5: Chains of Command“ (sQ3.05) einen militanten Gefolgsmann.

Kanon:
  • Lonnie Henderson und Jonathan Ford kommen zusammen.
  • Michael Costello spielt den Generalsekretär McGath in 18 Episoden der Serie.
  • Vincent Flood spielt das Brückenbesatzungmitglied D. Flores in 9 Episoden der Serie.
  • Tim McKay spielt den Lawrence Deon ebenfalls in „Season 3, Episode 2: In Company of Ice and Profite“ (sQ3.02) und in „Season 3, Episode 11: Brainlock“ (sQ3.11).
  • Shelly Bovert Hyde-White spielt auch in „Season 3, Episode 5: Chains of Command“ (sQ3.05).
  • Michael Wayne Thomas spielt in 9 Episoden der Serie ein Brückenmitglied.
  • Cameron Thor spielt in "Das Kartell" einen DEA-Agenten



Hinweis:
  1. Weitere Infos im Forenthread: 3.04 (48) Endstation Peking - Destination Terminal [2 Beiträge]
Artikel-Infos
 
Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 4,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben