Artikel » Tellerrand Episodenguide seaQuest DSV » 2.11 (34) Grüße aus der Steinzeit - Meltdown
   

2.11 (34) Grüße aus der Steinzeit - Meltdown
19.11.2013 von Xanderharris82

Grüße aus der Steinzeit

Meltdown



Darsteller:
Roy Scheider (Captain Nathan Bridger)
Don Franklin (Commander Jonathan Ford)
Jonathan Brandis (Lucas Wolenczak)
Kathy Evison (Helmswoman Lonnie Henderson)
Rosalind Allen (Dr. Wendy Smith)
Ted Raimi (Lt. j.g. Timothy O'Neill)
Marco Sanchez (Sensor Chief Miguel Ortiz)
Edward Kerr (Lt. James Brody)
Peter DeLuise (Dagwood)
Michael DeLuise (Tony Piccolo)
J.A. Preston (Charles)
T.E. Russell (Ben)
Gary Bristow (Rick)
Dorian Field (Jenna)
Tony Sago (Paulie)
Parker Whitman (Mike Rainer)
Frank Welker (Special Vocal Effects (voice))
April McCarrick Brunning (Bridge crew)
Gus Perez (Island Native)

Stab:
Regie: Anson Williams
Drehbuch: Thomas E. Szollosi
Musik: John Debney

Erstausstrahlung:
USA: 08.01.1995
BRD: 28.01.1996

~Inhalt~

Prolog:

Forscher einer Unterseeplantage entdecken eine Umweltverschmutzng, die ihre Ernte zerstört. Sie haben eine Firma in Verdacht Biomasse ins Meer zu kippen. In der Hoffnung die Täter auf frischer Tat zu ertappen, starten zwei der Forscher einen Tauchtrip. Hier werden sie allerdings von einem urzeitlichen Monster angegriffen.

Grüße aus der Steinzeit

Fords (Don Franklin) Vater (J.A. Preston) hält das Verschwinden seiner Forscher für einen Angriff der gegnerischen Firma, deswegen bricht zwischen den beiden Firmen fast ein kleiner Bürgerkrieg aus. Er bittet seinen Sohn um Hilfe nach einigem Zögern zögert Ford ein und fährt zu der Firma seines Vaters. Als auch noch der Angestellte Paulie (Tony Sago) verschwindet, stellt Ford Ermittlungen an. Der größte Konkurrent seines Vaters beschwört, dass er unschuldig ist. Ford will sich die Unterwasserfarm auf der die Unfälle passiert sind, selbst untersuchen. Da wird auch er von dem riesigen Dinosaurier angegriffen. Er kann dem Angriff nur mit Mühe und Not entkommen.
Nach dem Angriff ruft Ford Bridger (Roy Scheider) und die SeaQuest um Hilfe. Mit Lucas (Jonathan Brandis) Hilfe können sie das Seemonster als Dinosaurier identifizieren, der aus einer geschmolzenen Eisscholle entkommen können. Die Crew macht sich auf die Jagd nach dem Untier. Der Saurier greift Fords Vater und seinen Bruder (T.E. Russell) am Land an. Bei diesem Angriff entdecken sie ein Nest des Riesenkrokodils, allerdings ist das Tier unfruchtbar und die Eier somit keine Bedrohung. Da die Crew das Monster nicht töten, will entscheiden sie sich es wieder in den Polkappen einzufrieren. Es gelingt ihnen mit Darwins Hilfe, dass Tier einzufangen, danach schleppen sie es an den Pol und frieren es ein.

Trivia:
  • Gary Bristow spielt in „SeaQuest“ in „Season 3, Episode 5: Chains of Command“ (SQ3.05) den Lt. Abrams.
  • Dorian Field spielt in „SeaQuest“ in „Season 2, Episode 15: Alone“ (SQ2.15), in „Season 2, Episode 20: Splashdown“ (S2.20) und in „Season 2, Episode 21: Blindsided“ (SQ2.21) die Helmswoman Tyler.
  • Parker Whitman spielt in „Mord ist ihr Hobby“ in „Season 5, Episode 9: Something Borrowed, Someone Blue“ einer Sicherheitswachmann.
  • Guz Perez spielt in „SeaQuest“ in „Season 1, Episode 19: Abalon“ (SQ1.19) den Prinzen.

Kanon:
  • Frank Welker ist in 28 Episoden für die Stimmen von Computern und anderen Geräten verantwortlich.
  • April McCarrick Brunning spielt in 18 Episoden ein Mitglied der Brückencrew.

Unterwasserlektion der Woche:
Rosalind Allen erklärt uns die Unterschiede zwischen Delfinen und Tümmlern.



Hinweis:
  1. Weitere Infos im Forenthread: 2.11 (34) Grüße aus der Steinzeit - Meltdown [2 Beiträge]
Artikel-Infos
 
Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 7,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben