Artikel » Tellerrand Episodenguide seaQuest DSV » 1.22 (22) Die Schwestern vom guten Tod - The Good Death
   

1.22 (22) Die Schwestern vom guten Tod - The Good Death
19.11.2013 von Xanderharris82

Die Schwestern vom guten Tod

The Good Death



Darsteller:
Roy Scheider (Captain Nathan Bridger)
Stacy Haiduk (Lt. Cmdr. Katherine Hitchcock)
Don Franklin (Commander Jonathan Ford)
Jonathan Brandis (Lucas Wolenczak)
John D'Aquino (Lt. Benjamin Krieg)
Royce D. Applegate (Chief Manilow Crocker)
Ted Raimi (Lt. j.g. Timothy O'Neill)
Marco Sanchez (Sensor Chief Miguel Ortiz)
Stephanie Beacham (Dr. Kristin Westphalen)
Garfield Bright (Malique)
Christopher M. Brown (Obatu)
Carlos Carrasco (Colonel Miguel)
Lou Cass (Main Soldier)
Luis Guzmán (General Guzmano)
Marianne Hagan (Cynthia Westphalen)
Richard Herd (Admiral Noyce)
Dustin Nguyen (Chief William Shan)
Guillermo Zapata (Policeman)

Stab:
Regie: David Burke
Drehbuch: Douglas Burke, Hans Tobeason
Musik: John Debney

Erstausstrahlung:
USA: 15.05.1994
BRD: 10.09.1994

~Inhalt~

Prolog

Die SeaQuest bekommt den Befehl ein anderes U-Boot aufzuhalten. An Bord sollen sich Schmuggler aufhalten. Als sie das Boot abschießen, bekommen sie einen merkwürdigen Hilferuf.
Sie retten das andere Boot. Als sie an Bord gehen, findet Kristin Westphalen (Stephanie Beacham) unter den Überlebenden ihre Tochter Cynthia (Mariaanna Hagen).

Die Schwestern vom guten Tod

Auf dem Schiff findet die Besatzung keine Schmuggelware, sondern nur Kinder. Dem Captain ist bewusst, dass der Staat dem das U-Boot gehört, bekannt ist für Massenmord an Straßenkindern.
Als der Oberkommandant der Streitkräfte des Landes (Luis Guzman) mitbekommt, dass Bridger (Roy Scheider)die Kinder evakuiert hat, greift er die SeaQuest an. Sie verstecken die SeaQuest in einer Schlammwolke. Allerdings müssen sie Chief Shan (Dustin Ngyuen), Kristin, Cyntia und Commander Ford (Don Franklin) zurücklassen. Die Drei fliehen in einen Slum. Cynthia ist in einem sehr schlechtem Zustand. Aber Kristin hat keine Möglichkeit ihr zur helfen, weil die medizinische Versorgung nicht gewährleistet ist. Shan und Ford brechen in eine Apotheke ein, um Medizin für Cynthia zu besorgen. Die Beiden werden von der Militärpolizei verfolgt. Sie können aber ihr Krankenzimmer als Raum für eine Totenwache tarnen und somit die Polizisten auf eine falsche Spur locken. Danach können sie als Toten-Prozession getarnt das Ghetto verlassen. Ihre Tarnung fliegt zwar auf, aber da ist es schon zu spät. Sie können mit dem Rettungstrupp von Lt Ortiz (Marco Sanchez) fliehen und können von ihrem Rettungsboot beobachten, wie der Militärattaché den Staatsführer erschießt.

Kritik:
Die Folge ist extrem morallastig. Hin und wieder fühlt man sich von der Moral vor den Kopf gestoßen.
Mir gefällt sehr gut, dass durch Cynthia ein persönlicher Bezug zu der Armut in dem Land hergestellt wird. Die Teil der Story ist auch relativ gut umgesetzt und spannend. Ich finde es gut, dass Stephanie Beacham noch einmal so eine gute Folge bekommen hat, bevor sie die Serie verlässt. In diesem Teil der Handlung gefällt mir auch, dass die Leute in dem Ghetto so gut zusammen arbeiten und für einander da sind. Und dass die Schwestern sogar für den gefallenen Diktator da sind und ihm eine würdevolle
In dieser Woche haben wir es wieder mit einem bösen Despoten zu tun, allerdings wirkt der Bösewicht ein bisschen albern in seiner fehlgeleiteten Paranoia. Das könnte natürlich auch daran liegen, dass Luis Guzman nachher mit Komödien bekannt geworden ist. So wirklich ernst kann man in hier aber nicht nehmen. Mir persönlich gefallen die Gegenspieler besser, die aus guten Gründen, das Falsche tun. Die wirken realistischer.

Trivia:
  • Christopher M. Brown spielt in dem Pilotfilm zu „M.A.N.T.I.S“ einen Assistenten von Miles Hawkins.
  • Dustin Ngyuen spielt in „Mord ist ihr Hobby“ in „Season 10, Episode 1: A Death in Hong Kong“ als David Kuan.

Kanon:
  • Dustin Ngyuen spielt den Chief William Chan auch in den Folgen „Season 1, Episode 20: The Last Lap at Luxury“, „Season 1, Episode 22: The Good Death“ und in „Season 1, Episode 23: Higher Power“
  • Christopher M. Brown spielt den Obatu auch in „Season 1, Episode 23: Higher Power“.

Unterwasserlektion der Woche:
Nachdem 1963 die „Treasure“ und 1966 die „Scorpion“ untergangen sind, wurden Rettungs-U-Boote entwickelt, die an sinkende U-Boote angekoppelt werden um die Besatzung zu retten.



Hinweis:
  1. Weitere Infos im Forenthread: 1.22 (22) Die Schwestern vom guten Tod - The Good Death [1 Beitrag]
Artikel-Infos
 
Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 7,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben