Artikel » Tellerrand Episodenguide seaQuest DSV » 1.20 (20) Die Meerjungfrau - Abalon
   

1.20 (20) Die Meerjungfrau - Abalon
19.11.2013 von Xanderharris82

Die Meerjungfrau

Abalon



Darsteller:
Roy Scheider (Captain Nathan Bridger)
Stacy Haiduk (Lt. Cmdr. Katherine Hitchcock)
Don Franklin (Commander Jonathan Ford)
Jonathan Brandis (Lucas Wolenczak)
John D'Aquino (Lt. Benjamin Krieg)
Royce D. Applegate (Chief Manilow Crocker)
Ted Raimi (Lt. j.g. Timothy O'Neill)
Marco Sanchez (Sensor Chief Miguel Ortiz)
Stephanie Beacham (Dr. Kristin Westphalen)
Charlton Heston (Abalon)
Christopher Carroll (Policeman)
Gary Eimiller (Bartender)
Rick Fitts (Trafic Policeman)
Fitz Houston (Other Policeman)
Michael G. Kelley (Brother)
Sarah Koskoff (Julianna)
Dustin Nguyen (Chief William Shan)
Matthew Sheehan (Shapra)
David Villada (Dagger)
Andrew Wasser (Biff Pickering)
Felicity Waterman (Mika)
Rob Youngblood (Kaman)
Gus Perez (Prince)

Stab:
Regie: Les Sheldon
Drehbuch: Patrick Hasburgh
Musik: John Debney

Erstausstrahlung:
USA: 01.05.1994
BRD: 03.09.1994

~Inhalt~

Prolog

Commander Ford (Don Franklin) testet unter der Aufsicht von Captain Bridger (Roy Scheider) und Dr. Westphalen (Stephanie Beacham) einen Tiefseewasser-Tauchanzug. Er sieht eine Meerjungfrau. Er gerät ihn Panik und will zu schnell auftauchen, da übernimmt Westphalen die Kontrolle über den Anzug und holt ihn zurück in die SeaQuest.

Die Meerjungfrau

Ford hört auch nicht an Bord nicht auf von seiner Meerjungfrau zu sprechen. Der Captain glaubt ihm nicht und schickt ihm für 72 Stunden in den Urlaub, damit er sich erholen kann. Bei seinem Landurlaub trifft der Commander auf Mika (Felicity Waterman). Sie ist das Mädchen, dass er unter Wasser gesehen hat. Als er sie anspricht, flieht sie. Zwei Männer versuchen sie am Strand wieder ins Meer zu ziehen. Ford geht dazwischen, er wird niedergeschlagen und von den beiden Männern ins Meer mitgenommen. Er kann vorher noch ein Notsignal absetzen. Er wird von den Männern in eine Station unter Wasser gebracht. Hier begegnet er Abalon (Charlton Heston). Er ist ein ehemaliger Forscher, der die Möglichkeit unter Wasser zu Atmen erforscht. Er war unter die Wasseroberfläche geflüchtet, um hier mit seiner Familie ein neues Leben aufzuabuen. Er möchte auch Ford die Möglichkeit geben unter Wasser zu atmen, aber es gibt zu Komplikationen bei der Operation.
Captain Bridger und Chief Crocker (Royce D. Applegate) folgen dem Notsignal. Am Strand begegnen sich Mika und der Captain. Als Abalon Kontakt aufnimmt, tauschen Bridger und er Ford und Mika aus. Das Mädchen möchte aber nicht bei ihrem Vater bleiben und kehrt mit der Besatzung auf das Boot zurück. Ford erholt sich von der Operation.

Währenddessen geht Lucas (Jonathan Brandis) unter dem Vorwand auf einer Konferenz zu sein auf eine Party. Er holt sich noch einige Tipps von Benjamin Krieg (John D'Aquino). Auf der Party trifft Lucas seine Flamme Julianna (Sarah Koskoff) wieder. Die Party wird von Sicherheitsleuten gestürmt und Lucas muss sowohl vor ihnen, als auch vor Juliannas wütendem Bruder fliehen. Auf der Rückfahrt wird er von der Unterwasserpolizei aufgehalten und zurück zu Bridger gebracht.

Kritik:
Insgesamt leider eher eine schwache Folge.
Der Lucas-Handlungsbogen ist insgesamt ein bisschen krampfig und albern. Das wirkt schon ein bisschen, wie eine schlechte Folge „Beverly Hills 90210“. Mir gefällt es hier auch nicht, dass die Moral so aufs Tapet gekleistert wird.
Der zweite Handlungsbogen ist ganz nett. Nur leider ist es irgendwie genau das Gleiche, wie mit den Walfängern aus Folge 16. Auch die hochkarätige Gastbesetzung mit Charlton Heston kann nicht daran ändern, dass dieser Bogen etwas abgedroschen ist.
Was wirklich schön ist, dass die Serie nur in seltenen Fällen auf einseitige Feindbilder zurückgreift und eigentlich immer einsichtige Charaktere mit einer guten Motivation schafft.

Trivia:
  • Charlton Heston ist eine Hollywoodlegende, so spielte er u.A. die Hauptrollen in „Planet der Affen“, „Ben Hur“, „Die zehn Gebote“ und der „Omega Mann“.
  • Sarah Koskoff spielt in „Mord ist ihr Hobby“ in „Season 12, Episode 10: Frozen Stiff“ als Victoria.
  • Dustin Ngyuyen spielt in „Mord ist ihr Hobby“ in „Season 10, Episode 1: A Death in Hong Kong“ als David Kuan.
  • Rob Youngblood spielt in „Sliders – Das Tor zu einer fremden Dimension“ in „Season 3, Episode 15: Paradise Lost“ den Sheriff Burke und in „Season 5, Episode 4: The Great Work“ den Keeper James.
  • Gus Perez spielt in „SeaQuest DSV“ in Season 2, Episode 11: Meltdown“ einen Inselbewohner.

Kanon:
  • Sarah Koskoff spielt die Julianna auch in „Season 1, Episode 12: Photon Bullett“.
  • Dustin Ngyuen spielt den Chief William Chan auch in den Folgen „Season 1, Episode 21: Such Great Patience“, „Season 1, Episode 22: The Good Death“ und in „Season 1, Episode 23: Higher Power“
  • David Villada spielt einen unbenannten Dagger auch in „Season 2, Episode 18: Dagger Redux“.

Unterwasserlektion der Woche:
Robert Bellard erzählt uns vom Challenger Deep bei Guam. Dem tiefsten Punkt der Erde. 1960 wurde der Rekord im Tieftauchen aufgestellt.



Hinweis:
  1. Weitere Infos im Forenthread: 1.20 (20) Die Meerjungfrau - Abalon [2 Beiträge]
Artikel-Infos
 
Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 3,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben