Artikel » Tellerrand Episodenguide seaQuest DSV » 1.16 (16) Der Rächer der Wale - Whale Song
   

1.16 (16) Der Rächer der Wale - Whale Song
19.11.2013 von Xanderharris82

Der Rächer der Wale

Whale Song



Darsteller:
Roy Scheider (Captain Nathan Bridger)
Stacy Haiduk (Lt. Cmdr. Katherine Hitchcock)
Don Franklin (Commander Jonathan Ford)
Jonathan Brandis (Lucas Wolenczak)
John D'Aquino (Lt. Benjamin Krieg)
Royce D. Applegate (Chief Manilow Crocker)
Ted Raimi (Lt. j.g. Timothy O'Neill)
Marco Sanchez (Sensor Chief Miguel Ortiz)
Stephanie Beacham (Dr. Kristin Westphalen)
Denis Arndt (Navy Quartermaster Bickle)
Jonathan Banks (Maximillian Scully)
Peter DeLuise (Wiggins)
Jesse Doran (General Thomas)
Robert Engels (Malcolm Lansdowne)
Leo Gordon (Smith)
Richard Herd (Admiral Noyce)
Frank McCarthy (Jones)
Jack McGee (Mike Lutz)
Jane Rumbaua (Hostess)
Derek Webster (Corbett)

Stab:
Regie: Bryan Spicer
Drehbuch: Patrick Hasburgh
Musik: John Debney

Erstausstrahlung:
USA: 06.02.1994
BRD: 06.08.1994

~Inhalt~

Prolog

Ein Gruppe Naturschützer unter der Leitung von Max Scully (Jonathan Banks) macht mit einem U-Boot Jagd auf Walfänger. Sie schießen ein norwegisches Walfangboot ab.

Die Rächer der Wale

Captain Bridger (Roy Scheider) soll bei der Jagd auf die Naturschützer helfen, dafür soll er nach Washington fliegen. Hier bekommt er die Anweisung die Naturschützer zu vernichten. Bridger geht zurück auf die SeaQuest. Hier quittiert er den Dienst und überträgt das Kommando über die SeaQuest an Commander Ford (Don Franklin).
Die Walfänger schießen versehentlich einen Passagierdampfer ab. Max will trotzdem weitermachen, weil er schockieren will um die Öffentlichkeit zu alarmieren. Als Bridger davon erfährt, stellt er selbstständig Ermittelungen an. Er erfährt von Scully. Max Scully war ein Freund von Bridger, aber der Captain ist davon ausgegangen, dass Scully tot ist. Er will seinen Freund aufhalten, bevor er noch etwas schlimmeres anstellt. Er übernimmt wieder das Kommando und möchte Scully seine Machenschaften ausreden. Dafür sucht er das direkte Gespräch.Es scheint zuerst auch so, als würde es ihm gelingen. Aber Scully bringt sich scheinbar selbst um und verlässt das Schiff. Bridger zerstört das verlassene U-Boot und erfüllt so die Befehle seiner Vorgesetzten.

Kritik:
Die Folge ist wirklich sehr gut. Es wird gezeigt, dass beim Kampf für die Natur immer wirtschaftliche Interessen im Weg stehen. Es wird gezeigt, dass viel mehr Energie für die Jagd auf die Umweltterroristen verwendet wird, als für den Erhalt der Wale.
Besonders gut hat mir auch gefallen, dass Krieg sich abmüht an ein Steak zu kommen, während die höheren Offiziere in Washington ein „All-you-can-eat“-Buffett auffahren. Hier wird schon auf fast zynische Art auf die Misswirtschaft mit Lebensmitteln hingewiesen. Es ist gut, dass Bridger die Befehle verweigert und zurück tritt. Das zeigt, dass diesmal die Guten und die Bösen nicht eindeutig definiert sind. Alle Seiten sind interessant dargestellt und gut besetzt. Die Folge macht über die ganze Zeit Spaß und vertritt seine Moral ohne sie aufzudrängen. Ich finde es nur schade, dass Max am Ende immer weiter abdriftet, dass baut zwar Spannung für einen Showdown auf, allerdings macht es mir persönlich den Charakter kaputt.

Trivia:
  • Dennis Arndt spielt in „Mord ist ihr Hobby“ in „Season 6, Episode 17: Murder: According to Maggie“.
  • Peter DeLuise spielt aber der zweiten Staffel die Hauptfigur des Dagwood.
  • Francis X. McCarthy spielt im Pilotfilm von „M.A.N.T.I.S“ den Chief Stark.
  • Derek Webster spielt in „M.A.N.T.I.S“ in „Season 1, Episode 15: Sea Wasp“ den Richard Scott.

Kanon:
  • Bridger und Dr. Westphalen kommen sich das erste Mal näher.
  • Dennis Arndt spielt den Quartermaster Bickle auch in „Season 1, Episode 17: Stinger“
  • Jonathan Banks spielt den Max Scully ebenfalls in „Season 3, Episode 8: Resurrection“
  • Jesse Doran spielt den General Thomas ebenfalls in „Season 1, Episode 21: Such great Patience“, „Season 2, Episode 1: Daggers“, „Season 2, Episode 2: The Fear that follows“ und in „Season 2, Episode 8: Whe we dead awaken“.
  • Robert Engels spielt den Malcolm Lawnsdowne ebenfalls in „Season 1, Episode 2: The Devils Window“ und in „Season 1, Episode 18: Hide and Seek“.

Unterwasserlektion der Woche:
Bob Bellard erzählt uns vom Blauwal. Er ist das größte Lebewesen, dass jemals auf der Erde gelebt hat.



Hinweis:
  1. Weitere Infos im Forenthread: 1.16 Der R√§cher der Wale - Whale Song [2 Beiträge]
Artikel-Infos
 
Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 10,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben