Artikel » Tellerrand Episodenguide seaQuest DSV » 1.09 (09) SOS im Saragossameer - Bad Water
   

1.09 (09) SOS im Saragossameer - Bad Water
19.11.2013 von Xanderharris82

SOS im Saragossameer


Bad Water



Darsteller:
Roy Scheider (Captain Nathan Bridger)
Stacy Haiduk (Lt. Cmdr. Katherine Hitchcock)
Don Franklin (Commander Jonathan Ford)
Jonathan Brandis (Lucas Wolenczak)
John D'Aquino (Lt. Benjamin Krieg)
Royce D. Applegate (Chief Manilow Crocker)
Ted Raimi (Lt. j.g. Timothy O'Neill)
Marco Sanchez (Sensor Chief Miguel Ortiz)
Stephanie Beacham (Dr. Kristin Westphalen)
Dan Hildebrand (Carlton)
Timothy Omundson (Dr. Joshua Levin)
Karen Racicot (Teacher)
Elizabeth Storm (Claire)

Stab:
Regie: Bryan Spicer
Drehbuch: David Kemper
Musik: John Debney

Erstausstrahlung:
USA: 07.11.1993
BRD: 28.05.1994

~Inhalt~

Prolog

Ein französisches Forschungs-U-Boot ist in Not. Captain Bridger (Roy Scheider) muss die SeaQuest ins Bermuda-Dreieck steuern um sie zu retten. Ein Rettungsteam bestehend aus Commander Ford (Don Franklin), Lt. Benjamin Krieg, (John D'Aquinto), Doktor Kristin Westphalen (Stephanie Beacham) und Lukas Wolenczak (Jonathan Brandis) verliert ebenfalls wegen dem Einfluss des Dreiecks die Orientierung. Sie tauchen auf und sitzen in einem Rettungsboot fest.

SOS im Sargassomeer

Die SeaQuest muss trotzdem erst das französische U-Boot retten. Sie verständigen die Küstenwache wegen ihrer verlorenen Besatzungmitglieder. Außerdem sendet Bridger Darwin aus um die Vier zu suchen. Das Forschungs-U-Boot ist in ein Schundloch gerutscht.
Als ein Hurricane aufkommt, wird es eng für die Havarierten. Außerdem schlägt ein Blitz in die SeaQuest ein und zerstört die Ortungsgerätschaften des U-Boots. Auf dem Rückweg findet Darwin das französische Boot und führt die SeaQuest hin. Nach einer dramatischen Rettungsaktion gelingt es die Kinder aus dem Schiff zu befreien. Nach dem die Küstenwache wegen des Hurricanes beigedreht hat, bauen die Schiffbrüchigen mit ihren bescheidenen Mitteln ein Morsegerät und können so ihre Mannschaft um Hilfe rufen. Somit kann Bridger auch noch seine vier Kameraden einsammeln.

Kritik:
Die Situation der Vier auf dem Rettungsboot sorgt dafür, dass die vier Darsteller ein bisschen auftrumpfen können. Etwas blöd ist es schon, dass Lukas glaubt Darwin wäre tot, weil der Blitz ins Meer eingeschlagen ist. Natürlich es sterben immer alle Meerestiere, wenn ein Blitz ins Meer schlägt. Aber die vier Charaktere können hier zeigen, was sie drauf haben.
Es ist schon traurig, dass ein Blitzschlag, das modernste Schiff der Flotte einfach so lahm legen kann. Obwohl jetzt kann die Besatzung der SeaQuest zeigen, was für Seemänner sie trotzdem noch sind. Speziell Chief Crocker kann hier zeigen, dass er die Mannschaft motivieren kann. Die „Drunken Sailor“-Szene ist einfach großartig. Man spürt die Synergien zwischen Mannschaftsmitgliedern. Insgesamt keine starke Story, aber ne gute Charakterfolge.

Trivia:
  • Timothy Omundson spielt in 6 Folgen der Serie „Xena: Warrior Princess“ den Eli.
  • Der Regisseur Brian Spicer war für insgesamt 6 Folgen von „SeaQuest DSV“ verantwortlich. Er hat außerdem den Pilotfilm von „Die Abenteuer von Brisco County jr zu verantworten.

Kanon:
  • Dan Hildebrand spielt den Carlton ebenfalls in „Season 1, Episode 1: To be or not to be“.
  • Timothy Omundson spielt den Dr. Joshua Levin auch noch in den Folgen „Season 1, Episode 3: Games“, „Season 1, Episode 8: Knights of Shadows“ und in „Season 1, Episode 6: Give me Liberte“

Unterwasserlektion der Woche:
Bob Bellard erzählt, dass es vor Florida sehr viele Süßwassersenken gibt und dass sie dabei sind diese zu erforschen



Hinweis:
  1. Weitere Infos im Forenthread: 1.09 (09) SOS im Saragossameer - Bad Water [2 Beiträge]
Artikel-Infos
 
Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 3,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben