Artikel » Tellerrand Episodenguide seaQuest DSV » 1.07 (07) Tödliche Gene - Give me Liberté
   

1.07 (07) Tödliche Gene - Give me Liberté
19.11.2013 von Xanderharris82

Tödliche Gene

Give me Liberté



Darsteller:
Roy Scheider (Captain Nathan Bridger)
Stacy Haiduk (Lt. Cmdr. Katherine Hitchcock)
Don Franklin (Commander Jonathan Ford)
Jonathan Brandis (Lucas Wolenczak)
John D'Aquino (Lt. Benjamin Krieg)
Royce D. Applegate (Chief Manilow Crocker)
Ted Raimi (Lt. j.g. Timothy O'Neill)
Marco Sanchez (Sensor Chief Miguel Ortiz)
Stephanie Beacham (Dr. Kristin Westphalen)
Udo Kier (Dr. Guy Peche)
Timothy Omundson (Dr. Joshua Levin)
Bruce Klassen (Military Person #1)
Mark Fauser (Weapons Officer Phillips)
Daniel Stern (Pierre)
Diana Frank (Mademoiselle)

Stab:
Regie: Bill L. Norton
Drehbuch: Rockne S. O'Bannon, John J. Sakmar, Kerry Lenhart
Musik: John Debney

Erstausstrahlung:
USA: 24.10.1993
BRD: 14.05.1994

~Inhalt~

Prolog:

Die SeaQuest dockt an einem Unterwasserlabor an, um das Personal auszutauschen. Commander Ford (Don Franklin) geht an Bord. Er findet sämtliche Mitarbeiter des Labors tot vor.

Tödliche Gene:

Captain Bridger (Roy Scheider) und Dr. Westphalen (Stephanie Beacham) untersuchen die Todesfälle auf der Station. Währenddessen hat Ford sich auf der Station einen Virus eingefangen und ist in einer Quarantäne. Dr. Joshua Levin (Timothy Omundson) findet in den Aufzeichnungen der Station eine Eintragung über eine merkwürdige Entdeckung an einem bestimmten Punkt.. Als Lt. Commander Hitchhock (Stacy Haiduk) mit einem Mini-U-Boot zu den Koordinaten fährt, entdeckt sie das Wrack der Raumstation „Liberte“. Lukas (Jonathan Brandis) findet heraus, dass man damals, als die Liberte abstürzte. nur einen Astronauten retten konnte. Dr. Guy Peche (Udo Kier) ist ein Genie auf dem Gebiet der Genetik.
Bridger bricht auf um Dr. Peche zu suchen. Als er Peche findet, will dieser nichts mehr mit der Liberte zu tun haben. Schließlich gelingt es Brider doch Peche an Bord zu holen, aber auch hier vertrödelt der Doktor die Zeit. Er hat damals das Virus mit entwickelt, das die Crew infiziert hat. Er erzählt Bridger, dass einer seiner Kameraden immun gegen das Virus war. Westphalen kommt auf die Idee aus den Genen des Kameraden ein Gegenmittel zu entwickeln. Bridger, Peche und Chief Crocker (Royce D. Applegate) brechen auf um das Genmaterial des Kameraden von der Liberte zu holen. Es gelingt ihnen und so können sie die kranken Crewmitglieder retten.

Kritik:
Die Geschichte ist sehr spannend und auch gut umgesetzt. Die Bedrohung durch den Virus wird durch die Verzweifelung von Ford und die spätere Ansteckung von Krieg dargestellt. Hier ist auch das Spiel von Don Franlin sehr zu loben. Er stellt die Bedrohung sehr plastisch dar. Ein großer Minuspunkt der Folge ist das Schauspiel von Udo Kier. Deutschlands Vorzeigemann in Hollywood kann hier nicht an seine großen Rollen anschließen und spielt hölzern und gelangweilt.
Don Franklin und Roy Scheider, die anderen Beiden, die hier eine Leistung zeigen müssen, zeigen diese auch sehr gut. Insgesamt ist „Tödliche Gene“ eine gute und spannende Folge mit einigen Wermutstropfen.

Trivia:
  • Udo Kier spielt in der Serie „Tell“ den Hermann Gessler.
    Er ist auch ein Urgestein Deutschlands in Hollywood. Größere Rollen hatte u.A. in „Blade“, „Iron Sky“, „Halloween“ und „Grindhouse“.
  • Timothy Omundson spielt in der Serie „Xena:Warrior Princess“ in sieben Folgen den Eli.
  • Regisseur Brian Spicer war neben 6 Folgen von „SeaQuest“ auch noch an dem Pilotfilm zu „Die Abenteuer des Brisco County jr“ beteiligt.
  • Bei Bob Bellards Ausführungen zu den Prototypen der WSKRs ist im Hintergrund ein Prototyp mit der Nummer NCC 1701-B zu sehen. Diese legendäre Nummer trägt auch die Enterprise B aus dem Film "Star Trek VII - Treffen der Generationen".


Kanon:
  • Timothy Omundson spielt den Dr. Joshua Levin auch noch in den Folgen „Season 1, Episode 3: Games“, „Season 1, Episode 8: Knights of Shadows“ und in „Season 1, Episode 9: Bad Water“
  • Dan Hildebrand spielt das Crewmitglied Carlton ebenfalls in „Season 1, Episode 9: Bad Water


Unterwasserlektion der Woche:
Bob Bellard erzählt uns heute von den Prototypen der Whiskas. Der unbemannten Drohnen der SeaQuest, die heute schon ähnlich produziert werden.



Hinweis:
  1. Weitere Infos im Forenthread: 1.07 (07) Tödliche Gene - Give me Liberté [2 Beiträge]
Artikel-Infos
 
Druckansicht   druckbare Version anzeigen
Seite empfehlen   Seite empfehlen
0 Kommentar(e)   kommentieren
Wertung ø 1,00
1 Stimme(n)
Seitenanfang nach oben