Tapertprojekte
Devil's Trade
17.02.2014 - 17:02


Devil's Trade



Darsteller:
Ginny Weirick (Anna)
Edward Canossa (Jim)
Dan Jagels (Lynching Victim)
Michael Gene Conti (Darren)
Ed Orton (Motel Guest)
Marina Resa (Gabby)
Alex Revan (Inferno)
William Walton (Police Officer)

Stab:
Regie: Toby Wilkins
Produktion: Jim Burns, Judy Kim
Drehbuch: Ben Ketai, J.R. Young
Label: Ghost House Pictures

Spieldauer: ca. 28 Minuten (je ca. 4 Minuten pro Episode)


Sonstiges:
Horror, USA 2007, OT: Devil's Trade

~ Inhalt ~

New Jersey im Jahr 1890:
Ein Mann wird gejagt und an einem Baum aufgehängt.

In der Gegenwart:
Darren (Michael Gene Conti ) will ein Kreuz auf der Seite Devilstrade.com kaufen, dass aus dem Holz des Baumes geschnitzt wurde. Dafür klaut er die Kreditkarte seiner Schwester Anna (Ginny Weirick).Diese ist gar nicht erbaut als das Paket auf ihren Namen ankommt. Kurze Zeit später hat sie eine Vision, dass ihr Freund Jim (Edward Canossa) stirbt, während die Beiden gerade Sex in der Dusche haben. Aber die merkwürdigen Ereignisse hören nicht auf. So hört sie komische Geräusche, als sie nach sieht, hat sie erneut eine Vision und sie sieht Darren, der sich in seinem Zimmer aufgehängt hat. Jim holt sie in die Realität zurück. Kurze Zeit später kriegt sie wirklich einen Anruf von Darren. Er ist total verängstigt, weil er ebenfalls eine Vision hatte, wie sie im Schulbadezimmer erhängt hing.
Als er ihnen erzählt, dass er glaubt, dass das Kreuz verflucht ist, reagiert Jim ziemlich skeptisch. Aber Anna ist wirklich besorgt, besonders weil Darren wirklich total fertig ist.
Als Darren versucht das Kreuz auf dem Grill zu verbrennen, kriegt er einen Erstickungsanfall. Jim kann ihn letzter Sekunde retten. In dem er das Kreuz löscht. Jetzt glauben auch die Beiden an einen Fluch.
Die Drei gucken sich gemeinsam Kundenbewertung auf der Seite an. Viele der Kunden sprechen von einem Fluch auf dem Kreuz. Jim und Darren wollen das Kreuz einfach weiter verkaufen. Aber Anna ist dagegen den Fluch an irgendeinen Unschuldigen weiter zugeben, deswegen will sie es einfach an das Mädchen zurück verkaufen, der ihnen das Kreuz angedreht hat. Als sie zum Haus der Verkäuferin fahren. Sieht Darren Bilder von einem brennenden Baum und er springt aus dem Auto. Schwerverletzt schleppt er sich zu dem Baum. Jim folgt ihm zwar, aber als ihn erreicht, ist der Junge schon an seinen Verletzungen gestorben. Anna und Jim entscheiden sich trotzdem weiterzufahren, weil es sonst niemals aufhört. Die Beiden kehren in einem Hotel ein. Anna steht unter Schock und lässt sich auch nicht wirklich beruhigen. In der Nacht wird sie von einem Alptraum geweckt in dem sie von dem schwerverletzten Darren attackiert wird. Total verzweifelt, steht Anna auf und will dem Hotelbesitzer das Kreuz verkaufen. Dieser will einfach nur seine Ruhe haben und deswegen nimmt er ihr das Kreuz ab. Aber der Fluch scheint immer noch nicht gebrochen. Da sich Jim selbst in einer Vision sterbend auf der Toilette sieht.
Als Anna zurück ins Zimmer kommt, findet sie Jim, der von einer unbekannten Macht unter Wasser gezogen wird. Sie kann ihn retten. Die Beiden entschließen sich doch zu der Verkäuferin des Kreuzes zu fahren. Anna muss alleine zu dem Mädchen gehen, da Jim von dem Angriff noch zu geschwächt ist. Sie findet nur die Leiche des Mädchens vor. Aus einem Video rät sie dem Käufer das Kreuz zu vernichten, weil der Fluch ohnehin nicht endet und dass sie einem weiteren Menschen so einfach die Qual des Fluches ersparen. In der Zwischenzeit wird Jim von einem Auto überfahren.

Episodenliste:
StaffelFolgeTitelErstausstrahlungSpieldauer
1.0101The Purchase06.06.20075 Minuten
1.0202Premonition14.06.20073 Minuten
1.0303Hanging21.06.20074 Minuten
1.0404Anna's Plan28.06.20073 Minuten
1.0505The Burning Tree05.07.20074 Minuten
1.0606Sell It12.07.20074 Minuten
1.0707An Awful Truth19.07.20074 Minuten

Trivia:
  • Ginny Weirick spielt die Brooke in „Tales from the Grudge“.
  • Dan Jaegels arbeitete bei „Tales from the Grudge“ als Produktionsassistent.


Xanderharris82


gedruckt am 16.07.2019 - 09:21
http://www.teamtapert.de/hp/include.php?path=content&contentid=1890